Bewegung im Dazwischen

  • transcript Verlag
  • 2015
  • 244
  • DE
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783839407264
0

Jugendliche bewegen sich in zahlreichen Zwischenraumen - und oftmals in belasteten Situationen. Dieses Buch zeigt, wie kulturelle Bildung besonders durch einen korperorientierten Ansatz die Lebenskunst junger Menschen fordern kann. Neu ist dabei die Verbindung des kreativen Tanzes mit gruppenpadagogischem Arbeiten. Dies wird in einem konkreten Projekt fur sozial- und bildungsbenachteiligte Jugendliche vorgestellt.Das Ziel liegt darin, vielfaltige korperliche Erfahrungen auch jenseits kulturell festgelegter Bilder neuartig erlebbar, spielerisch handhabbar, ironisch reflektierbar und eigenstandig gestaltbar zu machen, da das junge Wissen vom eigenen Leben nicht im Denken aufgeht, sondern vom Bewegen und Fuhlen mit beeinflusst wird.