Bildungsangebote zu Nationalsozialismus und Holocaust

  • Springer VS
  • 2020
  • 0
  • German
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783658290894
0

Christina Ulbricht untersucht, wie Jugendliche auf unterschiedliche Bildungsangebote zu NS-Verbrechen und Holocaust reagieren. Hierfur befragte sie insgesamt 32 Jugendliche mithilfe leitfadengestutzter Interviews zu ihren inner- und auerschulischen Erfahrungen mit diesen Themen sowie zu besuchten Bildungsangeboten. Daruber hinaus hat die Autorin in einem explorativen Vorgehen vor allem Jugendliche aus Bayern in ihrer Auseinandersetzung mit einer KZ-Gedenkstatte beobachtet. Die Auswertung des Datenmaterials mithilfe der ermoglicht unter anderem eine interdisziplinare Diskussion zur Entwicklung neuer Bildungsangebote, die dem Umstand Rechnung tragt, dass aufgrund der zeitlichen Distanz lediglich mit medialen Verarbeitungen der Uberlieferungen von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen gearbeitet werden kann.