• Springer Fachmedien Wiesbaden
  • 1991
  • Paperback
  • 164
  • ger
  • 1
  • 9783528064105

CIM-Produktions-Leitsystem

0

Die CIM-Konzeption wird in den Hausgeriitewerken der AEG seit langem verfolgt. Der inter- nationale Wettbewerb zwingt zu immer kiirzeren Lieferzeiten auf der einen und stiindig zu- nehmender Produktdifferenzierung auf der anderen Seite. Die Produkte hochentwickelter Un- der sind nur dann gegeniiber denen der weniger entwickelten Under wettbewerbsfiihig, wenn sie technisch hochwertig, qualitativ einwandfrei, kurzfristig und in der besonderen AusfUhrung des Kunden Iieferbar sind. Von Serienfertigung im klassischen Sinne kann selbst bei den Haus- geriiten nicht mehr gesprochen werden. Ahnlich wie bei den Automobilen sind die yom Band gehenden Geriite in der Folge sehr hiiufig aufgrund der hohen Variantenzahl unterschiedlich. Das AEG-Hausgeriitewerk Kassel stellt Kiihl- und Gefriergeriite in der Grollenordnung von 80 bis 360 Liter Fassungsvermogen her. Das Werk gehort zur AEG Hausgeriite Aktiengesellschaft mit Stammsitz in Niirnberg. 1m Kasseler Hausgeriitewerk sind etwa 1100 Mitarbeiter beschiiftigt. Tiiglich werden cirka 2500 Kiihl- und Gefriergeriite hergestellt. Die Durchlaufzeit yom Roh- blech bis zum fertigen Geriit betragt Ibis 2 Tage. Aus etwa 50 Grundtypen werden cirka 500 verschiedene Enderzeugnisse in Losgrollen zwischen 100 und 3000 Stiick hergestellt.

402,00 kr.