Cinema Indochina

  • transcript-Verlag
  • 2014
  • 256
  • DE
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783839413647
0

Bereits lange vor der international erfolgreichen Verfilmung von Marguerite Duras' Roman Der Liebhaber Anfang der 90er Jahre existierte Indochina als (post-)koloniale Filmkultur.Diese Studie stellt erstmalig das durch Indochina inspirierte Filmschaffen von 1895 bis 1975 vor, in dem eine Reihe franzosischer Cineasten ihre Reise-, Kriegs- und Kindheitserfahrungen in der Kolonie verarbeiten. Beate Weghofer untersucht die aus diesen Verortungserfahrungen resultierenden Formen der Kinematographie und verbindet die Geschichte der kolonialen Vergangenheit Frankreichs mit der Geschichte des fruhen Films, der Genres und der kinematographischen Stromungen.