Dalis Medienspiele

  • transcript-Verlag
  • 2015
  • 416
  • DE
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783839406298
0

Als einer der beruhmtesten Maler des 20. Jahrhunderts geliebt, gehasst und ausgiebig therapiert, fasziniert Salvador Dali bis heute und lockt Massen in die Museen. Sich selbst als Gesamtkunstwerk in Szene zu setzen und gleichsam zur Pop-Ikone aufzusteigen, gilt heute als Erfolgskonzept. Dali gehort diesbezuglich zu den Pionieren und verstand es seit den 1920er Jahren vor allem durch die Interaktion zwischen seinen Schriften, Bildern, Filmideen, Fotomontagen, Modeentwurfen und Performances, mit den Medien und den Betrachtern zu spielen. Die Beitrage des Bandes bieten einen Uberblick dieser intermedialen Bezuge.