Diagrammatik

  • transcript-Verlag
  • 2015
  • 372
  • DE
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783839412978
0

Die Erforschung der epistemologischen Potenziale diagrammatischer Zeichen stellt eine Schlusselaufgabe der gegenwartigen Kultur-, Bild- und Medienwissenschaften dar und pragt die Grundlagendebatten entscheidend mit.Dieses Buch bietet die erste systematische Einfuhrung in das Forschungsfeld der Diagrammatik. Im Ruckgriff auf die pragmatisch fundierte Semiotik von Charles S. Peirce werden die historischen Hintergrunde und philosophischen Voraussetzungen der allgemeinen Theorie der Diagrammatik aufgearbeitet und ihre Anwendungshorizonte in den Kultur- und Medienwissenschaften vorgestellt.