Die Lehre Vom Kraftwerksbau

  • Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
  • Paperback
  • 740
  • ger
  • 1
  • 9783662236277
0

Die Notwendigkeit, elektrischen Strom f r eine Vielzahl der verschiedenartigsten Ver- wendungszwecke in fortlaufend sich erweiterndem Umfang zu erzeugen, zwingt zum Bau immer neuer Kraftwerke. Immer mehr Menschen aller Sparten kommen mit Technik und Wirtschaft der Energieumwandlung in Ber hrung; immer mehr Kraftwerksingenieure m ssen sich mit der Planung, der Ausf hrung und dem Betrieb von Kraftwerken be- fassen; immer mehr Ingenieure der zuliefernden Industrie ben tigen einen berblick ber die gestaltenden Kr fte, die das Kraftwerk formen und die eigene Technik beeinflussen; immer mehr Studierende und Nachwuchskr fte m ssen sich in die Grundlagen der Energie- erzeugung einarbeiten; immer mehr Angeh rige anderer Berufsarten nehmen im Berufs- oder Privatleben irgendeine Verbindung mit der Erzeugung, bertragung bzw. Ver- wendung des elektrischen Stromes auf. Das Interesse daf r, welche Vorg nge sich bei der Energieerzeugung abspielen und welche wirtschaftlichen Verbesserungsm glichkeiten gegeben sind, w chst damit st ndig. Das dreib ndige Werk soll dem Kraftwerksbauer nicht nur f r die Gesamtplanung als Nachschlagewerk f r seine t glichen Aufgaben - als eine Art "Brevier" - dienen; es soll auch auf den Teilgebieten Wegweiser und Ratgeber sein, und es soll schlie lich auch dem Ingenieur, der sich diesem Gebiet zuwendet, insbesondere also dem Studierenden die M g- lichkeit einer hinreichenden Unterrichtung bieten. Bei der berw ltigenden F lle des Stoffes w re eine Behandlung durch einen einzigen Fachmann unm glich gewesen. Genauso, wieein Kraftwerk nur von einem erfahrenen Arbeitsteam geplant und gebaut werden kann, mu te auch das Buch von einer in langj hriger Zusammenarbeit aufeinander eingespielten Ge- meinschaft genannter und ungenannter Mitarbeiter verfa t werden.

389,00 kr.