Doing Culture

  • transcript Verlag
  • 2015
  • 264
  • DE
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783839402436
0

Wie wird Kultur soziale Praxis? Der Band vereint wesentliche und innovative Beitrage, die verschiedene Ansatze wie Pragmatismus, Ethnomethodologie und Bourdieus Praxeologie mit Diskussionen aus science, gender und postcolonial studies verknupfen. Gleichzeitig eroffnet er neue Zugange zu einer Theorie sozialer Praktiken, indem er unterschiedliche Praxisformen - Korperpraktiken, Gewaltpraktiken, Praktiken der Medienrezeption - der allen gemeinsamen Frage nach dem Verhaltnis von Kultur und Praxis unterwirft. Damit ruckt er die Praxiswende in den Sozial- und Kulturwissenschaften als eine ihrer innovativsten Denkbaustellen in den Blick. Mit Beitragen von Udo Gottlich, Kien Nghi Ha, Stefan Hirschauer, Karl H. Horning, Helga Kotthoff, Michael Meier, Andreas Reckwitz, Sven Reichardt, Julia Reuter, Ingo Schulz-Schaeffer, Norbert Sieprath, Urs Staheli und Matthias Wieser.