Elternschaft

  • Springer VS
  • 2018
  • 0
  • German
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783658160326
0

Im Zentrum des Bandes stehen die Rahmenbedingungen heutiger Elternschaft. Dazu gehoren rechtliche und politische Reformen der letzten Jahre genauso wie Unterstutzungsangebote an Eltern, aber auch die Angebote der Arbeitswelt. Dabei kann durchaus von einer Neugewichtung des Kooperationsverhaltnisses zwischen Eltern, Staat und Gesellschaft gesprochen werden, denn Elternschaft hat sich gewandelt. Sie ist heute vielfaltig und oft weniger an formale Voraussetzungen wie Ehe gebunden als fruher. Nicht zuletzt werfen viele Trennungen und Scheidungen Fragen nach dem Verhaltnis von leiblicher und sozialer Elternschaft auf. Vater- und Mutterrollen haben sich stark verandert und mussen im Paarverhaltnis und mit der sozialen Umwelt neu aufeinander abgestimmt werden. Dies gilt auch fur das Verhaltnis zur familialen Umwelt, insbesondere im Arbeitsleben und im Betreuungs- und Bildungssystem.