Fremde Ähnlichkeiten

  • J.B. Metzler
  • 2019
  • Elektronisk medie
  • German
  • 1
  • 9783476043429

Ausgehend von der These, dass Literatur im 21. Jahrhundert in vielfacher Weise durch das Phanomen der Wanderung gepragt ist (von der Thematisierung von Migration bis zur beschleunigten Wanderung' von Texten uber Sprach- und Nationalgrenzen hinweg) stellt der aus einer internationalen Tagung an der Universitat Mainz hervorgegangene Band die Frage, wie die Komparatistik auf die zugig sich verandernde literarische Welt reagieren soll. Das aus der Ubersetzungstheorie Schleiermachers entlehnte, jedoch neu akzentuierte Konzept der fremden Ahnlichkeiten&quote; bietet vielfaltige Moglichkeiten, Antworten auf diese Frage zu finden - sowohl auf der Ebene der literaturtheoretischen Reflexion wie auch durch den konkreten Vergleich spezifischer literarischer Texte.