Game over!?

  • transcript-Verlag
  • 2015
  • 164
  • DE
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783839407905
0

Das Computerspiel als genuin neues Medium fordert ein Denken fernab der bisherigen disziplinaren Einschrankungen. Statt es unter bereits erforschte mediale Anordnungen wie Narration, Spiel oder Film zu subsumieren, untersuchen die Beitrage dieses Bandes die dem Computerspiel eigene Rationalitat, seine Involvierung der User_innen seine spezifischen Effekte sowie insbesondere seinen visuellen Charakter. Verschiedene Perspektiven eroffnen dabei neue Spannungsfelder zwischen der Bildlichkeit des Computerspiels und dem virtuellen Grafikraum zwischen seiner entscheidungslogischen Struktur und seinen Unentscheidbarkeiten, zwischen Bedienungs- und Rezeptionsbedingungen.