Hexen und Germanen

  • transcript-Verlag
  • 2015
  • 396
  • DE
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783839411698
0

Woher ruhrt das Interesse der NS-Ideologen an der Hexenverfolgung? Alfred Rosenberg als Autor des Mythus des 20. Jahrhunderts und Heinrich Himmler, der 1935 eine Forschungsgruppe Hexen-Sonderauftrag ins Leben gerufen hat, versuchten, die Geschichte der Hexenverfolgung neu zu schreiben.Die Autorin analysiert die Umgangsweisen mit dem Thema im Dritten Reich und zeigt das Storende des Hexendiskurses fur die ideologischen Anspruche des Nationalsozialismus. Die erbrachten Erkenntnisse tragen zur Revision der Vorstellungen vom Nationalsozialismus als einer homogenen Ideologie bei.