Korper-Krafte

Af Schaub & Mirjam
  • transcript-Verlag
  • 2015
  • 190
  • DE
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783839402122
0

In kulturwissenschaftlicher Perspektive steht der Korper nicht nur im Schnittpunkt unterschiedlicher physikalischer Krafteinflusse, sondern ist seinerseits Ausgangsort von Kraften. Diese Krafte werden als aktiv und als reaktiv beschrieben. Auch scheinbar passive Krafte, wie Wachstum und Tragheit, gehoren zu den dem menschlichen Korper eigenen Kraften. Ihre Diskursivierung zeigt die hierarchische Wertung auf, die den Potenzialen des Korpers eingeschrieben wird. Die Beitrage des Bandes untersuchen den Begriff der Kraft im Hinblick auf den Diskurs der Macht uber den Korper und entwickeln damit einen der prominentesten Ansatze in Philosophie und Kulturwissenschaft weiter. Mit Beitragen von Friedrich Balke, Gunter Gebauer, Elisabeth von Samsonow, Mirjam Schaub und Stefanie Wenner.