• De Gruyter Oldenbourg
  • 2015
  • 0
  • German
  • 1
  • 9783486844009
0

Hilfreiche Trainingsfragen zu diesem Buch finden Sie unter: http://www.economag.de/training?ISBN=58333 Das Lehrbuch setzt sich nicht nur mit der praxisorientierten Gestaltung einer Organisation auseinander, sondern berucksichtigt daruber hinaus auch die gesellschaftliche Einbindung organisatorischer Problemstellungen. Es ist daher ausdrucklich interdisziplinar ausgerichtet und integriert gesellschaftstheoretische Analysen mit betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten. Wie der Buchtitel &quote;Organisation - Theorie, Gestaltung, Wandel&quote; avisiert, stellen die Autoren gleichgewichtig Theorien, Gestaltungsaspekte sowie Probleme bzw. Konzepte des Wandels von Organisationen dar, die jeweils in der Form eigenstandiger inhaltlicher Teile behandelt werden. Organisationen sind von herausragender Bedeutung fur moderne Gesellschaften. Menschen werden das ganze Leben von ihnen begleitet und mitunter fuhlen sie sich der Macht der Organisationen ausgeliefert. So kommt niemand umhin, sich mit Organisationen auseinanderzusetzen. Fur Manager ist dies ebenso wie fur Studierende der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften von ganz besonderer Bedeutung, da diese in Organisationen Verantwortung tragen bzw. dort verantwortlich tatig sein wollen. Das Thema Organisation ist deshalb zu Recht zu einem selbstverstandlichen Bestandteil der akademischen Ausbildung unterschiedlicher Fachrichtungen avanciert. Ein interdisziplinarer Zugang zur Organisationsanalyse erweist sich dabei als besonders nutzlich, weil er die Auseinandersetzung mit der facettenreichen Organisationspraxis fordert und die hohe Flexibilitat im Umgang mit organisationalen Problemstellungen unterstutzt. Das Buch richtet sich an Studierende der Betriebswirtschaftslehre und angrenzender sozialwissenschaftlicher Studiengange. Gleichzeitig bietet es aufgrund seiner interdisziplinaren Sichtweise auch neue Erkenntnisse fur die Praxis.