Pay-What-You-Want im Internet

  • Springer Gabler
  • 2018
  • 0
  • German
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783658122010
0

Unter Verwendung einer experimentellen Studie zeigt Markus Gahler, dass Konsumenten in internetbasierten PWYW-Situationen durchaus bereit sind positive Preise zu zahlen. Die Ergebnisse seiner regressionsbasierten Modellschätzung verdeutlichen, dass bei geltender Käuferanonymität die freiwillige Zahlungsbereitschaft durch einen vom Verkäufer kommunizierten externen Referenzpreis positiv beeinflusst wird. Dieser Effekt wird bei Gütern mit niedrigen variablen Kosten über das soziale Motiv der Fairness mediiert.