Perspektiven interdisziplinarer Medienphilosophie

  • transcript-Verlag
  • 2015
  • 334
  • DE
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783839401590
0

Medienphilosophie ist das kritische Nachdenken uber die Medien und das Phanomen der Medialitat. Philosophie und Kulturwissenschaften stehen gegenwartig vor der Notwendigkeit, diese Begriffe im interdisziplinaren Dialog zu klaren. Im Kontext phanomenologischer Grundideen rucken dabei speziell die Kunste in den Fokus des Interesses. Der Band nimmt sich dieser Ausgangslage an. Beitrage aus den Bereichen Philosophie, Literatur-, Buch-, Theater- und Filmwissenschaft sowie den New Media Studies zeichnen ein praxisorientiertes Bild der philosophischen und kulturwissenschaftlichen Auseinandersetzung mit medienphilosophischen Grundfragen.