Projizierte Kunstgeschichte

Af Berger & Doris
  • transcript-Verlag
  • 2015
  • 334
  • DE
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783839410820
0

Kunstlergenies entfalten eine facettenreiche Strahlkraft - besonders auf der Filmleinwand. Sie wirken auf unsere Vorstellungen vom Kunstlerdasein und von kunstlerischer Produktion. Der Fokus der projizierten Kunstgeschichte liegt auf biografischen Spielfilmen (Biopics), in denen die Lebensgeschichten von Kunstlerinnen und Kunstlern auf dramatisierende Weise inszeniert und von Schauspielstars verkorpert werden. Anhand der Biopics Pollock (2000) und Basquiat (1996) untersucht dieses Buch aus kunsthistorischer und filmwissenschaftlicher Sicht die Kunstler_innenmythen und Starlegenden, die textlichen und visuellen Vorlagen und ihre Reprasentationspolitik. Kunstlergenie ade - oder: es lebe das Kunstlergenie?