Spuren lesen im Ego-Tunnel: Autobiographisches Schreiben im 21. Jahrhundert

  • Diplomica Verlag
  • 2014
  • 0
  • Sproget er ikke defineret
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783842846845
0

Ausgehend von einer theoretischen Sicht, die das autobiographische Schreiben in das Spannungsfeld einer Form,- Prozess- und Wirkungsebene rahmt, werden Funktionen und Angebote des autobiographischen Schreibens dargestellt. Fundiert und reflektiert erfahrt der Leser aus welchen Grunden diese vom Einzelnen und der Gesellschaft nachgefragt werden. Praxisnah werden das Journalschreiben und das autobiographische Schreiben in Gruppen dahingehend betrachtet, wie sie die neuen Mglichkeiten des autobiographischen Schreibens nutzen. Die Autorin ldt mit einem interdisziplinren wissenschaftlichen Ansatz dazu ein, eine mgliche Zukunft der schriftlichen Selbstdarstellung zu entdecken.