Subjekte des Begehrens

Af Strube & Miriam
  • transcript-Verlag
  • 2015
  • 244
  • DE
  • Udgave er ikke defineret
  • 9783839411315
0

Sex und Sexualitat sind schon immer wichtige Themen in den Kunsten gewesen. Wurden sie lange Zeit vor allem aus mannlicher Perspektive dargestellt, so haben mittlerweile auch viele Kunstlerinnen das weibliche Begehren zum Ausdruck gebracht.Miriam Strube legt die erste facettenreiche Analyse hierzu vor. Sie untersucht die sexuelle Selbstbestimmung der Frau in verschiedenen Medien von der Popkultur bis zum Literaturkanon und ordnet diese in unterschiedliche historische, ethnische und schichtspezifische Kontexte ein. Dieser fur die Cultural Studies seltene Panoramablick zeigt ein differenziertes Bild der weiblichen Sexualitat und ihrer relationalen Autonomie in den Kunsten.