Der Einfluss von Better Place auf die Entwicklung der Automobilindustrie

  • Diplomica Verlag
  • 2011
  • 0
  • No language defined
  • Edition not defined
  • 9783842807365
0

Die Automobilindustrie hat den Trend hin zur Elektromobilitat erkannt und immer mehr Hersteller nehmen entsprechende Modelle in ihr Produktprogramm auf oder stellen entsprechende Studien vor, welche in den kommenden Jahren realisiert werden sollen. Das kalifornische Start-Up Better Place erhielt seit seiner Grundung im Dezember 2007 viel Aufmerksamkeit in der internationalen Presse und die Vision des Grunders Shai Agassi von umfassender nachhaltiger Mobilitat findet groen Anklang. Sich selbst bezeichnet Better Place als fuhrenden Anbieter von Infrastrukturlosungen fur Elektrofahrzeuge, und mit Renault-Nissan konnte ein groer Automobilkonzern als Partner zur Kooperation bei der Entwicklung von Elektrofahrzeugen gewonnen werden. Den Einfluss, den Better Place seitdem auf die Entwicklung auf die Automobilindustrie hat, ist nicht minder bemerkenswert. So wird Renault einer der ersten Automobilhersteller sein, der im Jahr 2011 ein rein elektrisch betriebenes Fahrzeug in Groserie auf den Markt bringen wird. Auch neue Arten der Kooperationen und die Betrachtung von nachhaltiger Mobilitat als Gesamtpaket aus Fahrzeugen und Stromerzeugern haben in dieser kurzen Zeit zu einem Wandel im Bewusstsein der Automobilindustrie gefuhrt. Inwieweit ist Better Place die treibende Kraft in der Entwicklung hin zum Elektroauto und in welchen Bereichen lsst sich ein Einfluss von Better Place nachweisen? Fr die Untersuchungen in diesem Buch wurden die Bereiche Fahrzeugentwicklung, Kooperationen und Projekte sowie die Entwicklung der Akkumulatoren untersucht und in Form einer Case-Study aufbereitet. Die zum Teil berraschenden Ergebnisse zeigen, welche Macht neue Player wie Better Place in nur kurzer Zeit erreichen knnen, wenn sie ihre Ziel so beharrlich und nachhaltig verfolgen und ihre Innovationen bestehende Mrkte revolutionieren knnen.