Digital Leadership

  • Springer Gabler
  • 2020
  • Elektronisk medie
  • German
  • Edition not defined
  • 9783658306359

Tobias Kollmann vermittelt in diesem Buch einen theoretischen und praxisorientierten Uberblick uber die Grundlagen einer Unternehmensfuhrung in der Digitalen Wirtschaft. Dabei werden die Markt-, Unternehmens- und Kompetenzentwicklungen fur das Digital Leadership ebenso betrachtet, wie die notwendige Veranderungsbereitschaft im Hinblick auf den eigenen Fuhrungsstil. Der Leser bekommt zudem konkrete Hinweise auf eine strategische und operative Umsetzung digitaler Fuhrungsmethoden im unternehmerischen Alltag. Dafur werden nicht nur konzeptionelle Grundlagen, sondern auch konkrete Tools wie z. B. das Design Thinking und die SCRUM-Methode vorgestellt. Digital Leadership bedeutet heute, dass die Unternehmensfuhrung den Dreiklang aus Wollen, Konnen und Machen im Hinblick auf die Digitalisierung beherrscht. Fuhrungskrafte, aber auch Grunder, mussen entsprechend zunachst einen digitalen Wandel wollen (Digital Mindset), fur diesen digitalen Wandel auch das notwendige Wissen haben (Digital Skills) und schlielich die sich daraus ergebenden Manahmen im Rahmen der Digitalen Transformation auch konsequent umsetzen (Digital Execution). Nur wenn alle drei Bereiche gleichermaen betrachtet werden und wirksam zusammenkommen, kann eine Digitale Transformation und/oder Digitale Innovation fur die Fuhrungsetagen im Hinblick auf Industrie, Mittelstand und Startups gelingen. Zahlreiche Ubungen ermoglichen das Lernen und das Training fur die Aus- und Weiterbildung sowie die Umsetzung im Unternehmen. Die Zielgruppe sind zum einen Studenten und Dozenten, die sich an Universitaten, Fachhochschulen, privaten Business Schools und im Rahmen der Weiterbildung mit den Themen Management, Unternehmensfuhrung, Personalentwicklung, Digital Business und Innovationsmanagement beschaftigen. (Angehende) Fuhrungskrafte, Grunder, Praktiker und Berater erhalten ein fundiertes Rahmenwerk fur die Umsetzung eines Digital Leadership in und fur Unternehmen in Industrie und Mittelstand sowie bei Startups.